Donnerstag, 17. Dezember 2009

PV - erste Erträge



Wie vereinbart erschien am Mittwochmorgen die E.ON zum Anschließen unserer PV-Anlage. Dazu musste noch der Umschalter für Hoch- und Niedertarif der Wärmepumpe versetzt werden. Zum Glück hatte Fingerhaus schon einen ausreichend großen Zählerschrank gewählt, so dass jetzt für jeden Zähler eine eigene Spalte benutzt werden kann.
Unsere Erträge werden im Wechselrichter gespeichert und dann in regelmäßigen Abständen an ein Display im EG übertragen. Man kann die Werte auch aus dem SunnyBeam per USB übertragen, oder bei Betrieb der Wechselrichter auch direkt per Bluetooth abrufen. Wie immer gibt es auch hier Freaks, die bessere Datenlogger entwickelt haben, uns kam es aber auf eine schnell funktionierende Lösung an, die auch noch einigermaßen dekorativ im Wohnzimmer abzustellen ist.
Da leider im Moment zwei Strings unserer Anlage mit etwas Schnee bedeckt sind lässt die Leistung noch zu wünschen übrig. Ich werde jetzt mal versuchen den Datentransfer etwas zu automatisieren, damit man nicht immer von Hand die .csv-Tabellen in eine Sammeltabelle überführen zu müssen.
Heute morgen ist mir aufgefallen, dass kalte Luft durch unsere Bodeneinschubtreppe in den Flur strömt. Der Deckel sitzt nicht ganz mittig, daher treffen die Dichtungen nicht ganz sauber auf die Kanten vom Deckel. Ich habe das jetzt mal provisorisch gerichtet, damit der Hauptluftstrom gestoppt ist. Wahrscheinlich muss sich das aber noch FH oder der Hersteller Minka mal ansehen. Unser FH-Bauleiter wird demnächst sowieso nochmal bei uns vorbeikommen, da die Geländer zwar wieder mal montiert wurden - allerdings in einer ziemlich zweifelhaften Lackqualität. Scheinbar ist nach der Begutachtung vom Bauleiter beim Treppenbauer vor Ort noch mal verschlimmbessert worden....Ende offen!

1 Kommentar: