Mittwoch, 8. Juli 2009

Projektstart Bad


Heute haben wir zusammen mit unserem Sanitärinstallateur unsere Badewanne und Duschfläche gesetzt. Das schwierigste beim Setzen der Badewanne war, die Höhe festzulegen, weil wir an die senkrechte Fläche der Abmauerung der Badewanne in der Höhe genau zwei Fliesen ohne zu schneiden und die Fliesen auf der waagerechten Fläche oben drauf unter den Badewannenrand laufen sollen. Nach gefühlten 50 Telefonaten mit unserem Fliesenleger, der auch gestern und heute auf der Baustelle war (allerdings nie zum gleichen Zeitpunkt wie wir) und einigen Missverständnissen bzgl. der Ausführung, haben wir uns schließlich auf eine Höhe einigen können, die uns jetzt ganz plausibel erscheint. Danach musste dann nur noch die Badewanne auf diese Höhe eingestellt werden. Da wir den Estrich in diesem Bereich ausgespart haben (sonst wäre die Badewanne zu hoch gewesen) mussten wir noch eine Unterkonstruktion aus Holz darunter setzen. Unser Sanitärinstallateur hat noch Metallschienen genau unter dem Badewannenrand angebracht, an denen die Badewanne zusätzlich befestigt wurde, damit diese nicht kippen kann. Anschließend wurde sie noch mit Wasser befüllt, damit wir die Dichtigkeit des Ablaufs prüfen konnten und sich die Badewann mal ein bisschen setzen kann. Das Wasser bleibt jetzt auch erstmal die nächsten Tage drin.
Die Duschfläche war etwas schneller gesetzt, da der dazugehörige Rahmen bereits vor dem Estrich eingebaut worden war und unser Fliesenleger bereits gestern die Abdichtung aufgebracht hat. Leider ist uns nach dem Einbau irgendwann aufgefallen, dass wir ein Klebeband vergessen haben. Also Siphon nochmal abschrauben und Duschfläche rausheben, Klebeband aufkleben, Duschfläche wieder rein und Siphon anschrauben.
Sieht jetzt endlich auch noch mehr nach Bad aus und die Vorfreude auf die Dusche wächst. Für alle die es schon wieder vergessen haben: die Dusche ist 90cm breit und 1,60m lang :-)

Kommentare:

  1. wie hoch ist die Badewanne jetzt? Der Ansatz mit den vollen Fliesen ist interessant. Wir haben auch lange diskutiert wie wir es machen. Wir haben uns auf , Wannenboden = FF, geeinigt

    AntwortenLöschen
  2. Also, zwei Fliesenreihen mit Fugen sind 50,2cm, 1,5cm Fußboden und ca. 1cm auf der waagerechten Ablage der Badewannenabmauerung machen in Summe 52,7cm...plus/minus Toleranz am Bau ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Was gibt es neues auf der Baustelle? Warten auf neue Fotos!

    AntwortenLöschen