Samstag, 25. Juli 2009

Schreinerarbeiten und Hausübergabe


Am Donnerstag waren die Schreiner von Fingerhaus da und haben einen Teil der noch offenen Punkte abgearbeitet. Leider nur einen Teil. Aber das was sie gemacht haben, wirklich gut. Wir hätten z. B. nicht gedacht, dass man die Fensterrahmen so gut überarbeiten kann, dass man von den Macken und Dellen nichts mehr sieht. Außerdem haben sie die Treppenstufen mitgebracht, leider waren die Geländer lt. ihrer Aussage noch nicht fertig überarbeitet. Das konnten wir kaum glauben, da die Geländer mittlerweile über vier Wochen weg sind. Unser Bauleiter bestätigte uns auch gestern, dass die Schreiner die Geländer zwar dabei hatten, nach dem Auspacken diese aber sofort wieder eingepackt haben, da der Zustand (Rost) schlechter war als vorher. Jetzt heißt es abwarten, was in den nächsten Wochen passiert. Unsere Haustür ist übrigens die richtige und sieht auch super aus. Und den tatsächlich falsch gelieferten Kamin haben sie auch gleich mitgenommen.
Bei der Hausübergabe gestern war dann wie schon angekundigt der Baugutachter dabei. Er hat die Punkte vom letzten Termin überprüft (teilweise erledigt, teilweise noch nicht), anschließend haben wir neue mit ihm besprochen. Insgesamt ist er aber sehr zufrieden mit der Qualität von Fingerhaus (Zitat: "Das ist Jammern auf sehr hohem Niveau"). Er kennt aus anderen Bauvorhaben (andere Hersteller) deutlich mehr Diskussionen was die Überarbeitung und Fehlerbehebung angeht. Nachdem der Baugutachter wieder gefahren ist, haben wir mit unserem Bauleiter ein Fingerhaus-übliches Protokoll durchgesprochen und eine Liste mit noch offenen Puntken gefüllt. Leider war die Anzahl der offenen Punkte noch länger als die vorgefertigte Liste Zeilen hatte :-) Außerdem hat er uns die Abschluss-Rechnung überreicht, wobei er uns ein etwas längeres Zahlungsziel engeräumt hat (aufgrund der noch offenen Punkte). An dieser Stelle möchten wir nochmal deutlich sagen, dass trotz des doch teilweise sehr holprigen Wegs bis zur Fertigstellung des Hauses die Zusammenarbeit mit unserem Bauleiter (und auch der Oberbauleiterin) sehr angenehm war und wir mit unseren Problemen und Fragen immer ernst genommen wurden. Also nochmal vielen Dank!

Außerdem hat unser Fliesenleger mit den Arbeiten im Bad angefangen. Ende der kommenden Woche will er fertig sein. Muss er auch, denn Anfang KW32 kommt das Parkett und Ende KW32 die Küche und da wäre es einfach parktisch, wenn das Thema Fliesen bis dahin abgeschlossen ist.

Kommentare:

  1. was sind das für grün schimmernden Fliesen? Glasfliesen?

    AntwortenLöschen
  2. Nein, das sind ganz normal glasierte Fliesen. Glänzend mit dünnen silberfarbenen Linien. Gibt es bei Steuler auch in anderen Farben.

    AntwortenLöschen