Mittwoch, 4. März 2009

Bemusterungsprotokoll

26.02.09
Endlich haben wir unser Bemusterungsprotokoll erhalten, in dem bereits die telefonisch besprochenen Änderungen eingearbeitet sind. In digitaler Form hatten wir es ja schon ein paar Tage vorher gesehen, wo uns auch aufgefallen war, dass unser Haus lt. „Werksnorm“ statt den bisher vereinbarten 10cm Dachüberstand nur noch 5cm Dachüberstand haben sollte. Das war für uns natürlich absolut neu und wir haben sofort nachgefragt. Telefonisch sagte man uns, dass 10cm bisher noch nicht gebaut worden sei und die Machbarkeit, wenn wir darauf bestehen würden, erst noch technisch geprüft werden müsse. Außerdem müssten wir die Unterlagen dazu doch schon seit längerer Zeit haben, immerhin lägen diese schon seit einiger Zeit in unserer Baumappe bei Fingerhaus.
Aber leider nur dort.Wir haben dann beschlossen, erstmal auf besagte Unterlagen zu warten. Diese lagen dann tatsächlich auch mit der Überschrift „Werksnorm“ dem Bemusterungsprotokoll bei, allerdings veraltet und mit zusätzlichen Fragen die wir gerne beantwortet hätten. Aktuell versuchen wir dieses Thema noch zu klären.
Ansonsten waren alle besprochenen Punkte und zusätzliche Beschreibungen, die wir nach der Durchsicht des per Email zugesandten Dokuments gefordert hatten, eingearbeitet worden. Also nochmal wieder gefühlte tausend Seiten unterschrieben und zurück geschickt.

Kommentare:

  1. Hallo Ihr beiden, schön das ihr euch entschieden hat zu Bloggen ;)

    Ich habe euch verlinkt und würde mich über einen BackLink freuen.
    http://www.bautagebuch.podubrin.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wir drücken Euch die Daumen für Euer Vorhaben...
    Wir haben Euch auf unserer Seite verlinkt und würde uns über einen Back-Link freuen.

    http://haeuslebauerfingerhausflair220.blogspot.com/

    AntwortenLöschen